Achtsamkeitstraining @jenseits IM VIADUKT

In diesem Kurs konzentrieren wir uns ganz auf die Technik der Achtsamkeitsmeditation und üben uns in positiver Geisteshaltung. Er ist speziell für Einsteigerinnen und Einsteiger gedacht sowie für alle, die die Grundlagen nochmals vertiefen wollen. Nebst dem Achtsamkeitstraining, gibt es immer einen kurzen Theorieteil mit Grundlagenwissen zum Thema Achtsamkeit und Meditation. Die positive Geisteshaltung ist ein Weg zu höherer Zufriedenheit und mehr Gelassenheit.

Dabei sind die 3 Punkte wesentlich

  • Die Beobachterhaltung
  • Wahrnehmen ohne zu werten
  • Gegenwärtigkeit. Im Hier und Jetzt zu sein.

Für ein selbstbestimmtes Leben ist es wichtig, Bewusstsein über Gedanken und Verhaltensmuster zu erlangen. Dies wird durch die Beobachterrolle trainiert. Dabei bewerten wir unsere Beobachtungen nicht, sondern nehmen sie einfach wahr. Zudem üben wir uns darin, im gegenwärtigen Moment zu sein. Dies reduziert unnötigen Stress und Ängste, da diese meist damit zu tun haben, dass der Geist mit Sorgen und Gedanken aus der Vergangenheit oder Zukunft beschäftigt ist.
Die Meditation findet wöchentlich statt. Der Einstieg ist jederzeit möglich, ohne Verpflichtung auf regelmässige Teilnahme (für das persönliche Training  jedoch empfehlenswert).

Schlagwörter: , ,

Datum

21 Sep 2022

Uhrzeit

18:30 - 19:20

Kosten

15.00CHF

Veranstaltungsort

jenseits IM VIADUKT
Viaduktstrasse 65, 8005 Zürich

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.